Officebrillen

Sehen Sie Ihre Arbeit noch entspannt? Der moderne Arbeitsplatz stellt ganz besondere Anforderungen an Ihre Augen: Computerbildschirme, Smartphones, schnelle Blickwechsel und häufig wechselnde Blickentfernungen. Mit einer Officebrille fokussieren Sie sich auf das, was wichtig ist. 

Haben Sie schon einmal überlegt, wie viel Zeit Sie täglich mit den neuen Medien verbringen? Der Computer an der Arbeit, das Tablet in der Freizeit oder das Smartphone zwischendurch: Für unsere Augen bedeutet das Stress pur. Denn nicht nur die Blickwechsel und die verschiedenen Arbeitsabstände fordern sie täglich heraus. Wir blinzeln auch deutlich weniger, während wir uns auf die hellen Bildschirme konzentrieren. Herkömmliche Gleitsichtbrillen oder Lesebrillen erweisen sich hier oft als ungeeignet. Das Ergebnis sind gereizte oder müde Augen, aber auch Verspannungen oder Kopfschmerzen. Abhilfe bringt hier eine Officebrille, die häufig auch als Arbeitsplatzbrille oder Computerbrille bezeichnet wird. Diese ist genau auf die Arbeitsbedingungen bei Ihnen vor Ort angepasst und entlastet so effektiv Ihre Augen.

Was ist das Besondere an einer Computerbrille?

Auch bei einer Officebrille handelt es sich um eine Mehrstärken- beziehungsweise eine Gleitsichtbrille, deren Brillengläser in verschiedene Sehzonen unterteilt sind. Diese Bereiche sind jedoch genau auf die speziellen Sehanforderungen des (PC-)Arbeitsplatzes angepasst.

Im Büro ist es besonders wichtig, dass Sie nahe Gegenstände (z.B. Dokumente, die Tastatur) und Dinge in mittlerer Entfernung (z.B. den Bildschirm, Gesprächspartner) klar und deutlich sehen können. Im Gegensatz zu einer normalen Gleitsichtbrille spielt der Fernbereich hier hingegen kaum eine Rolle. Entsprechend verfügt eine Bildschirmarbeitsplatzbrille über einen komfortablen Nahbereich und einen besonders großzügigen Zwischenbereich.

Die Brille, die sich Ihrem Arbeitsplatz anpasst

Aus Erfahrung wissen wir von Augenoptik Bock, dass jeder Arbeitsplatz seine ganz besonderen Anforderungen an das Sehen stellt. Aus diesem Grund kommt es bei einer Computerbrille auf mehr an, als Ihre Sehwerte und die besonderen Bedürfnisse Ihrer Augen: Auch die speziellen Voraussetzungen und Sehabstände an Ihrem Arbeitsplatz müssen für eine spürbare Entlastung Ihrer Augen bei der Herstellung der Brillengläser berücksichtigt werden. Unsere Augenoptiker beraten Sie gerne ausführlich. Und übrigens: Im Regelfall werden die Kosten für eine Computerbrille zumindest anteilig vom Arbeitgeber getragen!

Unser Experte für Officebrillen

 

Enno Bagowsky

Augenoptiker

Der Officebrillen-Experte empfiehlt:
OFFICEBRILLENGLÄSER

„Die Arbeit im Büro ist schon anstrengend genug, da sollten Sie eine Brille tragen, die genau auf Ihre Sehanforderungen angepasst ist – die Officebrille!"

DESIGNED 2018 by IGAOPTIC
Diese Seite setzt Cookies ein. Mit dem weiteren Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung
Hab´s verstanden!